Alexander Groth


Passion

Alexander Groth gehört zu den gefragtesten Rednern zum Thema Führungsstärke im deutschsprachigen Raum. In seinen Keynotes gibt er Managern der oberen und mittleren Ebene neue Impulse für ihre Arbeit: Er zeigt, wie Höchstleistung und persönliche Weiterentwicklung bei gleichzeitig gelassener Haltung gelingen. Sein Anliegen ist es, zu einer Führungskultur beizutragen, in der Leistungsorientierung und Menschlichkeit keine Gegensätze sind, sondern einander bedingen und verstärken.

 

Wirkung

In der Öffentlichkeit hat sich Alexander Groth vor allem mit seinen Bestsellern aus dem Campus Verlag einen Namen gemacht („Der Chef, den ich nie vergessen werde“, „Führungsstark im Wandel“ etc.) sowie als Gründer der Informationsplattform

LeadershipJournal.de. Groth ist zudem ein beliebter Interviewpartner für die Medien und lehrt als einer der bestbenoteten externen Lehrbeauftragten an den Universitäten München (1,10), Stuttgart (1,14) und Mannheim (1,12). Die BWL-Fakultät der TU München verlieh ihm bereits zweimal den „Best Teaching Award“. 

 

Der Grund für seine Popularität bei Master-Studenten und Managern liegt sicher in seiner Gabe, sich voll in den Dienst der Zuhörer zu stellen. Alexander Groth verfügt nämlich über die sympathische Eigenschaft, sich selbst nicht so wichtig zu nehmen. So hat er Führungskräfte verschiedener Generationen inspiriert und tut es tagtäglich aufs Neue. 15 Jahre Rede- und Bühnenerfahrung machen aus jedem seiner Auftritte ein Erlebnis: Sie sind humorvoll, inspirierend, gehaltvoll, kraftspendend. 

 

Mensch

Alexander Groth lebt mit seiner Frau und zwei Söhnen bei Frankfurt am Main. Wenn er nicht gerade auf Vortragsreise ist, stöbert der Bibliophile nach neuen Büchern und pflegt als Hobby-Baumwart eine alte Apfelbaumwiese.

 

Zur Buchungsanfrage

 

 

 

Folgende Anbieter empfehlen Alexander Groth als Redner:

 

Econ Referenten-Agentur

Unternehmen Erfolg - Von den Besten profitieren

Sprecherhaus - Rohstoff wissen

Speakers Excellence - Top 100 Excellent Speaker