Großartige Führungskräfte sind vor allem großartige Persönlichkeiten. Und eine große Persönlichkeit steckt in den meisten Menschen – muss aber freigelegt werden. Deshalb zeigt Alexander Groth in diesem Buch, wie jeder Manager seine starken persönlichen Eigenschaften nach und nach entwickeln kann. Am Ende des Prozesses steht ein Mensch, der sein Leben nicht auf Karriereoptimierung ausrichtet, sondern andere mit Demut, Akzeptanz, Vertrauen und Liebe führt. Nur so hinterlassen Sie selbst Spuren in den Unternehmen sowie in den Köpfen und Herzen Ihrer Mitarbeiter. Dies ist die größte Auszeichnung, die ein Manager erreichen kann.

2., überarb. Auflage, 231 S., 2017
mit 25 Cartoons von Thomas Plaßmann
Preis 24,95 Euro

Buch bestellen

Lesen Sie die Kritik der Frankfurter Allgemeinen Zeitung:

FAZ Buchkritik – Der Chef, den ich nie vergessen werde

Lesen Sie die Kritik des Hamburger Abendblatts:

Buch der Woche – Der Chef, den ich nie vergessen werde

Hier finden sie die Inhaltsangabe und einen Auszug:

Leseprobe: Der Chef, den ich nie vergessen werde

Pressestimmen zum Buch
managerSeminare:

»Mit vielen Beispielen, die er … erlebt hat, schildert der Autor anschaulich, was gute Führung ausmacht – und was nicht. Seine Empfehlungen … treffen den Kern und rütteln auf.«

Die Zeit online:

»So wird man ein Chef zum verlieben – Ein wirklich guter Chef, den man nie vergisst: Davon gibt es leider nicht so viele. Ein neues Buch gibt Führungskräften Tipps, wie sie unvergesslich werden.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung:
»Der Verfasser vermittelt keine ultimativen Rezepte, die kommen und gehen und sich oft als Schall und Rauch entpuppen. Er setzt auf Persönlichkeitsentwicklung und ist als Philanthrop überzeugt davon, dass in den Chefs Potentiale zur Entwicklung der Persönlichkeit ruhen …«
Harvard Business Manager:
»Menschlichkeit, das ist vielleicht das erste Wort, das man mit dem in Alexander Groth jüngstem Buch entworfenen Ideal einer guten Führungskraft verbindet … ist Groths Buch ein Plädoyer für den flexiblen, offenen und mitreißenden Chef. Macht Spaß zu lesen und lässt einen hoffen, dass die Alphatiere in den Chefetagen bald verschwunden sind.«
WirtschaftsWoche online:

»Alexander Groth beschreibt … , wie Sie zu einem Leader werden, der … das Unternehmen bereichert. Jeder kann ein solcher Chef werden.«

Management-Journal.de:

»Wie Führungskräfte zu echten Vorbildern werden – fachlich und menschlich … Überfällig und gut!«

OrganisationsEntwicklung:
»Das Buch ist flott formuliert, sowie in einprägsamer und gut verständlicher Sprache verfasst. Anschauliche Anekdoten, zahlreiche Zitate und Aphorismen … übersichtlich, schlüssig und einprägsam.«
Hamburger Abendblatt:
»Wer gute Spuren in den Köpfen und Herzen seiner Mitarbeiter hinterlassen möchte, bekommt von Alexander Groth viele kluge Einsichten, wie man zur starken Führungspersönlichkeit reifen kann.«
Führungsstark im Wandel
Führungsstark im Wandel
3. aktual. Auflage, 2016
239 Seiten, 24,95 Euro
Führungsstark in alle Richtungen
3. aktual. Auflage, 2013
272 Seiten, 24,99 Euro
Stärkenorientiertes Führen
7. Auflage, 2016
94 Seiten, 8,90 Euro 
Führen mit EQ
2. Auflage, 2014
94 Seiten, 8,90 Euro