• Redner Führung Groth
  • Redner Führung A. Groth

Redner für Führung

Alexander Groth ist einer der renommiertesten Redner für Führung und Führungsstärke im deutschsprachigen Raum. In seinen Keynotes gibt er Managern der oberen und mittleren Ebene neue Impulse für ihre Arbeit: Er zeigt, wie Höchstleistung und persönliche Weiterentwicklung bei gleichzeitig gelassener Haltung gelingen. Sein Anliegen ist es, Führungskräfte für die aktuellen Herausforderungen von Digitalisierung und Generation Smartphone fit zu machen.

In der Öffentlichkeit hat sich Alexander Groth vor allem mit seinen Bestsellern aus dem Campus Verlag einen Namen gemacht (»Der Chef, den ich nie vergessen werde« etc.) sowie als Herausgeber der Online-Plattform LeadershipJournal.de. Groth ist zudem ein geschätzter Interviewpartner für die Medien zum Thema Führung und Führungsstärke. Er lehrt als einer der bestbenoteten externen Lehrbeauftragten an den Universitäten München (1,10), Stuttgart (1,14) und Mannheim (1,12). Die BWL-Fakultät der TU München verlieh ihm bereits zweimal den »Best Teaching Award«.

Seine Popularität bei Studierenden und Managern verdankt er neben seiner Expertise sicher seiner Gabe, sich ganz in den Dienst der Zuhörerschaft statt sich selbst in den Mittelpunkt zu stellen. So hat er Führungskräfte verschiedener Generationen inspiriert und tut es täglich aufs Neue. Seine über 15 Jahre Rede- und Bühnenerfahrung machen aus jedem seiner Auftritte ein Erlebnis: Sie sind humorvoll, inspirierend, kraftspendend.

Alexander Groth lebt mit seiner Frau und zwei Söhnen bei Frankfurt am Main.

Den Redner für Führung live erleben

Folgende Anbieter empfehlen Alexander Groth als Redner für Leadership:

Econ Referenten-Agentur
Unternehmen Erfolg – Von den Besten profitieren
Sprecherhaus – Rohstoff wissen
Speakers Excellence – Top 100 Excellent Speaker

Lesen Sie hier, was die F.A.Z., Financial Times Deutschland und Harvard Businessmanger über Alexander Groth schreiben
Medienstimmen
Der Chef, den ich nie vergessen werde
Führungsstark im Wandel
»Sehr gut, exzellenter Vortrag, sehr gute Praxisorientierung«
Dr. Markku KlingelhöferHead of HR-Marketing, Merck KGaA
»Sehr plastisch, nachvollziehbare Beispiele, rhetorisch sehr gut«
Dipl.-Ing. Ralph JakobsGeneral Manager, Volkswagen AG
»Ihr Vortrag vor 350 Führungskräften war sehr motivierend, anschaulich und pragmatisch und begeisterte alle Zuschauer«
Heinrich AltVorstand, Bundesagentur für Arbeit
»Ein motivierender, mitreißender und praxisnaher Vortrag.« 
Martin KeltererWerksleiter Mercedes Benz, Daimler AG
»Kurzweilig, pragmatisch, fokussiert auf wichtige Kernpunkte«
Jens HachmeisterBereichsleiter HR, Deutsche Börse AG
»Ich möchte mich herzlich bedanken. Viele Zuhörer haben sich sehr zufrieden über die Veranstaltung und insbesondere Ihren Beitrag geäußert«                           
Dr. M. KappenhagenPartner, Baker & McKenzie LLP

Redner zum Thema Führung

Sie suchen einen Redner zum Thema Führung? Alexander Groth versteht es, Führungskräften auf sehr kurzweilige Art und mit vielen plastischen Beispielen die wesentlichen Kriterien von Führung zu vermitteln. Viele Aussagen über Führung sind in ihrem Kern einfach. Das Wesentliche ist immer einfach! Die Kunst des Redners besteht nun darin, Inhalte so aufzubereiten, dass die Zuhörer sie nicht unter der Rubrik »Kenne ich schon« abtun, sondern sich fragen »Kann ich das?« und »Mache ich das konsequent?«, denn zwischen Kennen und Können liegt der entscheidende Unterschied. Viele Führungskräfte wissen im Prinzip, welches Führungsverhalten vorbildlich wäre, setzen es aber nicht konsequent um. Der Speaker Alexander Groth inspiriert Menschen, das eigene Denken und Handeln zu hinterfragen. Er gibt Impulse, wie man die eigene Führung verbessert und dabei eine ausgeprägte Leistungsorientierung mit gelebter Menschlichkeit verbindet.

Natürlich soll ein guter Vortrag auch etwas Neues und Überraschendes vermitteln, was die Teilnehmer so bisher noch nicht wussten. Neue spannende Fakten und Informationen sind neben der Bewusstmachung der wesentlichen Faktoren beim Führen ein wichtiger Bestandteil jedes Vortrags von Alexander Groth.

Eines der Bücher von Alexander Groth trägt den Titel »Der Chef, den ich nie vergessen werde«. Das ist es, wonach letztendlich die meisten Führungskräfte streben. Sie wollen ein Chef/eine Chefin sein, die positive Spuren im Leben der Menschen hinterlässt und an die sich die Mitarbeiter/innen auch später noch gern und mit Dankbarkeit erinnern.

Ein guter Speaker arbeitet vor allem an der Einstellung seiner Zuhörer. In 60 Minuten Redezeit kann man zwar einige gute und praxiserprobte Ideen, aber keinen gefüllten Werkzeugkoffer vermitteln. Das bleibt dem Training vorbehalten. Was ein guter Redner für Führung mit seinem Vortrag leisten kann, ist, die Sichtweise der Teilnehmer auf einen bestimmten Aspekt von Führung zu verändern. Ob das gelingt, hängt maßgeblich von den Geschichten und Beispielen ab, mit denen er seine Kerngedanken veranschaulicht.

Wenn diese überzeugen, gehen die Teilnehmenden am Ende des Vortrags aus dem Saal und nehmen sich beispielsweise vor, in Zukunft mehr auf die Stärken ihrer Mitarbeiter zu achten. Oder sie haben verstanden, dass der beste Weg, mit Widerständen im Wandel umzugehen, darin besteht, auf die Mitarbeiter zuzugehen und ihnen zuzuhören, anstatt selbst zu reden. Die Kunst des Zuhörens, vor allem in emotional angespannten Situationen, beherrschen viele Führungskräfte nicht. Einzelne Kernbotschaften zur guten Führung können, wenn sie konsequent umgesetzt werden, eine deutliche Verbesserung erzielen. Alexander Groth gelingt es immer wieder, diese wesentlichen Kriterien klar herauszuarbeiten, sodass alle Teilnehmenden ihren ganz persönlichen Impuls mitnehmen.